News

Lesereise

Lesereise mit Michaela Holzinger

Die beiden Klassen 2c und 2d waren am Montag, 5.11.2018, zu Besuch in der Bücherei und machten eine Lesereise mit der Kinderbuchautorin MICHAELA HOLZINGER.

Die Kinder lauschten gespannt den Erzählungen und den Auszügen der Bücher wie etwa "Drachen küsst man nicht" oder "Drachen kocht man nicht".
Bei einigen Kindern wurde erneutes Leseinteresse geweckt, denn:
Wie die Geschichten wohl ausgehen werden...das wurde noch nicht verraten!!!

Danke für die tolle Reise!

Gemeinsames Frühstück der 4d Klasse und der Vorschulklasse

Am letzten Tag vor den Herbstferien trafen sich die Viertklässler und ihre Patenkinder aus der Vorschulklasse, um gemeinsam zu frühstücken. Nach dem Morgenkreis wurde das Buffet eröffnet. Besonders großen Anklang fand der Apfelkuchen, den die Vorschüler selbst gebacken hatten. Zum Abschluss schenkten die Viertklässler jedem Patenkind ein Lesezeichen. Beide Klassen freuen sich schon auf weitere gemeinsame Aktivitäten.

Herbstwanderung mit der Patenklasse

Am Donnerstag, 20. September 2018 machten wir die 4c Klasse mit unseren Patenkindern aus der 1 c eine kleine Wanderung nach Götzis.

 

Auf Baumstämmen beim Götzner Kobel hielten wir eine kleine Trink- und Esspausse. Unser Ziel war ein schöner Spielplatz, wo wir spielten und tobten, bis wir nicht mehr konnten. Große Aufregung gab es, als ein paar Kinder glaubten, einen Skelettkopf im Wald entdeckt zu haben.

 

Was war es aber dann? Ein riesengroßer Pilz!

 

Weil wir durstig und hungrig waren suchten wir uns ein gemütliches Plätzchen. Die kleine Wanderung war super, cool, toll, gruselig ...

Interview mit Monika Brunner-Schwab

Artikel öffnen durch anklicken.

27.September 2018, Artikel von der VN Heimat Kummenberg

Erntedankfeier im Sozialzentrum

Früchte, Blätter, Samen, Blumen...
So vieles schenkt uns der Herbst. Die Bewohner und die Kinder der 2b sammelten auf Spaziergängen, im Garten, im Wald und auf Wiesen und trugen die „Schätze“ zusammen. Gemeinsam feierten sie dann Erntedank und legten miteinander ein wunderbares Herbstmandala. Alle waren beeindruckt vom entstandenen Werk und freuten sich darüber.

Eröffnungsgottesdienst

Alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien sind recht herzlich zum Eröffnungsgottesdienst eingeladen. Er findet am Sonntag, 9. September 2018, um 10:15 Uhr in der Pfarrkirche statt.

 

 

Eröffnungsfeier

Die Eröffnungsfeier für alle Kinder (unabhängig vom Religionsbekenntnis) findet am Monatag, den 10. September 2018, um 9 Uhr im KOM statt.

Die Schüler und Schülerinnen der 2., 3. und 4. Klassen treffen sich (mit Schultasche) um 8:30 Uhr im Pausenhof und gehen gemeinsam mit ihren Lehrern ins KOM.

Unsere neuen Schüler - Erstklässler, Vorschüler und neu zugezogene Schüler - erfahren ihre Zuteilung anschließend in der Aula der Volksschule. Unterrichtsende ist um 10:45 Uhr.

Wir freuen uns auf einen guten Start, sowie eine tolles und erfolgreiches neues Schuljahr!

((superar)) Jahreskonzert

Der Schulen übergreifende ((superar)) Chor Vorarlberg konnte mit seinen 119 Sängerinnen ein großes Publikum mit über 400 Personen im KOM begrüßen.

In vielen verschiedenen Sprachen wurde unter dem Motto „Die Rechte der Kinder“ gesungen und ein vielseitiges Programm dargeboten.

Die fünf Unterstufenklassen (VS Altach und FMS Schule Altach) und ein außerschulischer Jugendchor mit 10 Sängern kamen am 26. Juni unter der Leitung von Magdalena Fingerlos für das Jahreskonzert zusammen.

 

Muttertagsfeier im Sozialzentrum

Mit Gedichten und  Liedern  über den Frühling und die Mamas und einem Tanz zu Vivaldis „Frühling“ brachten die Kinder der 1b Klasse im Sozialzentrum die Herzen ihrer Mamas und der Bewohnerinnen zum Schmelzen. Allen Bewohner/innen übergaben die Kinder selbstgebaltelte Kärtchen mit gepressten Gänseblümchen. Für die Mamas gabs im Anschluss selbstgemachtes Brot mit einem feinen Aufstrich, welches die Kinder mit viel Liebe gebacken  und zubereitet hatten.

Baustellenbesuch der Vorschulklasse

Am 24. April 2018 durften die Kinder der Vorschulklasse die Baustelle der Firma Nägele in der Wiesstraße in Altach besichtigen. Bei der kindgerechten Führung unter der Leitung von Bernahrd Nitz wurde den neugierigen SchülerInnen alles gezeigt und erklärt. Sogar den Kran durfte jedes Kind einmal "steuern". Am Schluss der Baustellenbesichtigung wurden die Kinder mit einem leckeren Eis sowie einer Trinkflasche belohnt.