News

Die Wette gilt...

In der vollbesetzten Aula der Volksschule wettete der Bürgermeister Gottfried Brändle mit den 322 Volksschülern, dass sie es bis zum Vorarlberger Lesefest am 11. April nicht schaffen, mehr Antolin-Punkte zu sammeln, als die Gemeinde Einwohner hat. Der Wetteinsatz dürfte durchaus für Motivation sorgen. Denn schaffen es die Schüler, die etwas mehr als 6700 Punkte zu erlesen, dann wird im Pausenhof eine kleine Kletterwand errichtet. Hochspannung ist also garantiert.

Zurück