News

Gemeinsamer Start ins 2. Semester

Liebe Eltern!                                                                                                          

 

Wie Sie warten wir auf offizielle Informationen aus dem Bildungsministerium.

Dennoch möchte ich Sie kurz über die notwendigen Änderungen im 2. Semester informieren:

Einige Stundenpläne müssen angepasst werden, da der Bewegungscoach immer noch nicht kommen darf. 

Vom Bildungsministerium sind uns 2 zusätzliche Förderstunden pro Klasse versprochen worden. Diese müssen wir noch einteilen, was zu kleinen Veränderungen der Unterrichtszeiten führen kann. Für Kinder, die in den Förderunterricht “eingeladen“ werden, ist die Teilnahme verpflichtend.

Die Selbsttests werden jeweils am Montag und Mittwoch Morgen gemeinsam in der Schule gemacht. Beim ersten Mal darf ein Elternteil dabei sein. Wir testen gemeinsam dann draußen im Hof. Sie dürfen natürlich auch das „Nasenbohren“ mit Wattestäbchen daheim üben.
Wir sind sicher, dass alle Kinder das dann alleine schaffen.

     

Fasching:

   Damit wir auch in diesen Zeiten ein bisschen Normalität haben, dürfen die Kinder am Faschingsmontag oder am Faschingsdienstag Nachmittag verkleidet in die Schule kommen.

Am Faschingsdienstag gibt es zudem eine spezielle Jause
   der  Gemeinde: Faschingskrapfen für alle!!

 

Über Neuigkeiten und – oder Veränderungen aus dem Bildungsministerium werden Sie zeitnah informiert. Wir alle müssen flexibel bleiben!

Danke für die gute Zusammenarbeit und Ihr Verständnis, dass es in diesem Jahr anders abläuft! Wir tun unser Bestes.

Nun wünschen wir Ihnen allen erholsame Ferien! Die Kinder, Lehrpersonen und auch die Eltern haben Großartiges geleistet und eine Pause verdient!

 

Dir. Monika Brunner-Schwab und die Lehrpersonen der VS Altach

Zurück