News

UNSERE LESENACHT

Wir, die 4d Klasse, hatten vom 28.2. bis zum 1.3. unsere Lesenacht. Wir trafen uns um 19 Uhr in unserer Klasse. Jetzt setzten wir alle unsere Olchi-Masken auf. Die Olchis waren nämlich das Thema unserer Lesenacht. Mit den Masken sahen wir wirklich lustig aus. Nach einer Weile gingen wir in die Aula. Dort spielten wir zwei Spiele: Bierdeckel werfen und Kartenhäuschen bauen. Bei beiden Spielen gewannen die Jungs. Als Nächstes bekamen wir das Buch „Die Olchis werden Fußballmeister“. Wir gingen in den dritten Stock und lasen das Buch im Dunkeln. Mit den Taschenlampen leuchteten wir auf den Text. Wer das Buch fertig hatte, ging in die Turnhalle und transportierte eine Matte nach der anderen in den Bewegungsraum. Dort machten wir dann unser Schlafsacklager. Als wir damit fertig waren, gingen wir unseren Schlafanzug anziehen und die Zähne putzen. Danach spielten wir noch „Stille Post“. Zuletzt gingen wir mit unseren Taschenlampen im Keller herum. Jetzt legten wir uns in unsere Schlafsäcke. Am Morgen standen wir um 7 Uhr auf. Wir zogen uns an und wuschen uns. Nun gingen wir Frühstücken. Wir hatten sehr leckere Sachen. Am Vormittag machten wir auch Aufgaben mit den Olchis: Wir säten Olchi – Kresse, schrieben Sätze über die Olchis, rechneten mit den Olchis und schrieben ein Rezept mit Dingen, die die Olchis gerne essen.

DAS WAR EIN TOLLES ABENTEUER! 

 

 

Zurück