News

Bürozeiten in den Ferien:

13.7. bis 17.7.2020             8.00 bis 10.00 Uhr

 7.9. bis 11.9.2020              8.00 bis 11.30 Uhr

 

Per Mail ist die Direktion während der ganzen Ferien erreichbar: direktion@snv.vsal.at

 

Wir wünschen allen Schülern und Eltern erholsame Ferien. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie den Sommer.

 

Die Lehrpersonen und die Direktorin

Liebe Eltern!

Ein aufregendes, besonderes Schuljahr geht zu Ende. Gemeinsam haben wir die Kinder gut begleitet und viel geschafft. Danke noch einmal für die gute Zusammenarbeit.

Nun gibt es noch einige Informationen zum Schulschluss:

Für alle katholischen Schüler findet am 3.7. um 7.15 Uhr in der Pfarrkirche ein Abschlussgottesdienst statt. Alle Schüler und Eltern sind herzlich eingeladen.

Hausschuhe und Jausedosen können bis am 9.7. vom Fundtisch geholt werden.

Der letzte Schultag am 10.7.2020 

Damit die Kinder einer Klasse sich noch einmal gemeinsam treffen können, staffeln wir die Zeugnisverteilung.
 
  • Vorschulklasse, 1. und 2. Klassen:

           Abschluss von 7.55 Uhr bis 9.30 Uhr in der Klasse

  • 3. und 4. Klassen:

           Abschluss von 10.00 bis 11.15 Uhr in der Klasse

        Anschließend verabschieden wir die Viertklässler im Pausenhof (bis ca. 11.30 Uhr)

  • Natürlich werden Kinder, die angemeldet sind, von uns betreut.
    (ab 7.55 Uhr – um 10 Uhr übernimmt die Schülerbetreuung die Kinder!)

 

Das neue Schuljahr:

  • Am 14.9.2020 ist Schulbeginn. 
  • Eröffnungsgottesdienst für alle Schülerinnen und Schüler ist
    am Sonntag, 13.9. um 10.15 Uhr in der Pfarrkirche.
  • Die Anmeldung für die Schülerbetreuung im Schuljahr 2020/21 ist ab jetzt schon möglich.

Wer auf den Stundenplan warten will und die erste Schulwoche nicht benötigt, kann auch in der ersten Schulwoche Mo-Do von 8-12 Uhr in der Schülerbetreuung vorbeikommen und sich anmelden.

Wir wünschen Ihnen nun erholsame Ferien mit vielen schönen Erlebnissen!

Lehrerteam und Direktion der VS Altach

 

Vorlesen mit Bibl - Meine Freundin Erde

Im dritten Teil der Vorlesereihe liest Bibl dieses Mal aus dem Buch "Meine Freundin Erde" von Patricia MacLachlan und Francesca Sanna, erschienen im NordSüd Verlag, vor.

https://www.youtube.com/embed/aNSGLwSj-j4

Informationen aus dem Bundesministerium

Liebe Eltern!

Hier noch neue Informationen aus dem Bildungsministerium:

  • Die Aufhebung der Maskenpflicht an den Schulen tritt in Vorarlberg bereits mit Dienstag, 2.6.2020 in Kraft.
  • Freiwillig kann der Mund-Nasen-Schutz natürlich getragen werden.
  • Die anderen Maßnahmen des Schichtbetriebes, die Abstandsregeln, die Stundenpläne, ... bleiben bis Schulschluss unverändert.
  • In Musikerziehung darf wieder gesungen werden.
  • Wie der Schulschluss gestaltet wird, muss noch schulintern geklärt werden.

Wichtige Infos für Montag/Dienstag

Liebe Eltern!

Am Beginn dieses Informationsschreibens möchten wir Ihren Kindern und Ihnen für die letzten acht sehr harten Wochen danken. In dieser vergangenen Zeit habt ihr im Home-Schooling an eure Grenzen gehen müssen und Außergewöhnliches geleistet.

Einen großen Dank dafür!

 

Wichtige Infos zum Schulstart am 18.5.(Gruppe1)/19.5(Gruppe2)

Vor und im Eingangsbereich der Schule gilt:

  • Kontrollierter Zugang - Nicht alle auf einmal

ACHTUNG! Richtigen Eingang/Ausgang beachten:

Gemeinde:

1c, 2b, 2c, 2d, 3c

Pausenhof:

1b, 3a, 3b, 4b, 4c

Turnhalle:

V, 1a, 2a, 3d, 4a

 

  • Abstand halten (mindestens 1 Meter)
  • Betreten der Schule bzw. Klasse nur mit Mund-Nasen-Schutz

Eltern sind für Mund-Nasen-Schutz verantwortlich!

  • Eltern und Begleitpersonen dürfen das Schulgebäude ohne Termin nicht betreten.
  • In der Klasse: Hände waschen und desinfizieren

Desinfektionsmittel in jeder Klasse vorhanden.

Kinder in der Betreuung - Treffpunkt Aula

Wichtig:

Um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten, braucht jedes Kind:

  • eigene Schere
  • eigenen Klebstoff
  • Federschachtel (Stifte, Radiergummi, Spitzer, Lineal, …)

Vorlesen mit Bibl - Leos Monster

Im zweiten Teil der Vorlesereihe liest Bibl dieses Mal aus dem Buch "Leos Monster" von Marcus Pfister, erschienen im NordSüd Verlag, vor.

https://www.youtube.com/embed/2utorCU1T74

 

Schätzaufgaben

Zur Erinnerung:
Die Schätzaufgaben der Woche findet ihr jeden Montag neu, im Register Schulleben (rot) - 
unter Schätzaufgaben!

Liebe Eltern!

Es ist soweit, wir dürfen wieder in die Schule,
allerdings unter veränderten Voraussetzungen.

Es darf jeweils nur die Hälfte der Schüler einer Klasse in der Schule anwesend sein.

Ziel dieser Maßnahme ist die Verdünnung durch Schichtbetrieb. Nur so kann laut Bildungsministerium, Bildung und Verhinderung von Infektionen in Einklang gebracht werden.

Organisation

  • Die Klassen werden in 2 fixe Gruppen eingeteilt
  • Unterricht im eigenen Klassenraum
  • Reißverschlusssystem: 1 Tag Unterricht, ein Hausaufgabentag, 1 Tag Unterricht,…
    Die Mittelschule und die Volksschule in Altach haben gemeinsam beschlossen, nach dem Reißverschlusssystem zu unterrichten, das heißt, wir wechseln jeden Tag ab.
  • Für die HÜ-Tage bekommen die Schüler Aufgaben von der Lehrperson.
  • Plan mit den Unterrichtstagen Ihres Kindes und der Gruppeneinteilung Ihrer Klasse folgt

Einlassbestimmungen

Die Kinder müssen den nötigen Abstand einhalten und es gelten folgende Regeln:

  • Mundschutzpflicht: Die Kinder kommen mit Mundschutz, können am Morgen bereits ab 7.30 Uhr in das Gebäude und müssen folgende Eingänge benutzen:

Gemeinde:

1c, 2b, 2c, 2d, 3c

Pausenhof:

1b, 3a, 3b, 4b, 4c

Turnhalle:

V, 1a, 2a, 3d, 4a

  • Erst in der Klasse darf der Mundschutz abgenommen werden.
  • Eltern bleiben am Morgen draußen und dürfen nur nach Terminvereinbarung das Gebäude betreten. Bitte beachten Sie dazu die Aushänge!

 

Unterrichtsende wird verändert und ist neu gestaffelt.

Vorschule, 1. Klassen

Unterricht bis                                       11.50 Uhr

2. Klassen

Unterricht bis                                       12 Uhr

3. Klassen

Unterricht bis                                       12.15 Uhr

4. Klassen

Unterricht bis                                       12.25 Uhr

 

Hygienemaßnahmen:

  • Bitte üben Sie mit Ihrem Kind das Benützen der Maske und besprechen Sie auch die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und die Abstandsregel.

Eigenverantwortung

  • Schülerinnen und Schüler, die aus Angst der Eltern nicht in die Schule kommen, werden NICHT betreut, sondern müssen den Unterrichtsstoff und die Aufgaben in der Schule abholen.
  • Die Eltern sind dann verantwortlich, dass die Aufgaben erledigt werden.
  • Die Kinder müssen bei der Klassenlehrperson abgemeldet werden.

 

Hausaufgabentage

  • An den HÜ-Tagen besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind in der Schule betreut werden kann.
  • Die Betreuungszeiten sind ausnahmslos von 7.55 Uhr bis 12 Uhr.
    Bitte melden Sie Ihr Kind in der Direktion an.
    monika.brunner-schwab@altach.at oder 0664 8519236
  • Kinder, die an ihren HÜ-Tagen in der Schule betreut werden, treffen sich am Morgen in der Aula.

 

Das Ziel aller Maßnahmen ist, dass sich nach wie vor möglichst wenige Personen gleichzeitig an einem Ort aufhalten. Helfen wir uns wie bisher gegenseitig möglichst gut, indem wir aufeinander Rücksicht nehmen.

 

Danke für Ihr Verständnis, Ihre Geduld und Ihre wunderbare Mitarbeit!

Wir freuen uns auf die Kinder und einen besonderen Schulstart!!

Lehrpersonen und Direktion der VS Altach

Liebe Eltern!

Die Bildungsdirektion hat Folgendes bestimmt:

Alle Informationen, die den Schulstart betreffen, dürfen erst ab Montag 4.5.2020 an die Eltern weitergegeben werden.

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung muss zu den Aussagen in der Pressekonferenz noch Erlässe veröffentlichen. Diese haben wir noch nicht.

 

Geschwisterkinder werden an den gleichen Tagen Unterricht haben, das können wir Ihnen versprechen.

 

Wer Betreuung für die Hausaufgabentage braucht, bitte in der Direktion (monika.brunner-schwab@altach.at) anmelden! Danke!

 

Danke für Ihr Verständnis und Unterstützung!

Das Lehrerteam und die Direktion

Liebe Kinder!

Wir vermissen euch und freuen uns schon, bis ihr wieder Leben in unsere Schule bringt.

Als kleines Zeichen soll jedes Kind einen besonderen Stein suchen. Bitte bemalt ihn bunt, verziert ihn, … und legt ihn auf die Treppe beim Pausenhof. Wir legen die Steine dann im Pausenhof auf. Diese Steine sollen Farbe bringen und uns immer daran erinnern, was wir für eine besondere Zeit erlebt haben und dass wir das so toll gemeistert haben.