News

Die Polizei zu Besuch bei der 1c

Die Vorschulklasse und ersten Klassen bekamen Besuch von der Polizei. HERBST - die Zeit hat begonnen, wo es am Morgen, wenn wir zur Schule gehen, noch dunkel sein kann, Regen, Nebel oder Schneefall die Sicht aller Verkehrsteilnehmer beeinträchtigt....

Nachdem uns die Wichtigkeit der Warnweste erklärt wurde, übten wir erfolgreich das "Sichere Überqueren des Schutzweges"!

Start in ein neues Schuljahr

Für 303 Kinder und 29 Lehrer/innen folgte Anfang der Woche er Auftakt in ein neues Schuljahr. Besonders gespannt und auch aufgeregt blickten die zahlreichen Vorschul und Erstklässler ihrem ersten Schultag entgegen. Für elf Kinder der Vorschulklasse, sowie 79 Kinder, verteilt auf insgesamt vier 1. Klassen, erfolgte der Schritt in einen neuen Lebensabschnitt.

Eröffnungsgottesdienst

Zum Beginn des neues Schuljahres feiern wir gemeinsam mit der Mittelschule und der Pfarre den Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, den 10. September 2017 um 10.15 Uhr.

Start ins neue Schuljahr

Eröffnungsfeier für alle Kinder (unabhängig von ihrem Religionsbekenntnis) ist am Montag, den 11. September 2017, um 9 Uhr im KOM. Die Schüler der 2., 3. und 4. Klassen treffen sich um 8.30 Uhr im Pausenhof und gehen gemeinsam mit der/dem Klassenlerhrer/in ins KOM. Bitte die Schultasche mit Federschachtel, Hausschuhen und Turnbeutel mitbringen. Der Unterricht endet um 10.45 Uhr.

Abschlussfeier im Turnsaal

Die Verabschiedung der Viertklässler fand diese Jahr im Turnsaal statt.

Auf der Fotogalerie finden sie dazu einige Bilder.

BESUCH IM TECHNORAMA

Unsere Abschlussfahrt führte uns nach Winterthur in die Schweiz, wo wir das Technorama besichtigten.

Nach einem gemeinsamen Workshop, bei dem wir viel Neues über fluoreszierende Stoffe erfuhren, machten wir uns in Gruppen auf den Weg. In den verschiedenen Bereichen wie Mechanik, Magnetismus, Elektrizität und Farbenlehre konnten wir experimentieren und verschiedene Stationen ausprobieren. Besonders toll fanden alle auch die Vorführung über gasförmige Stoffe. Nach einem ereignisreichen Tag machten wir uns um 16 Uhr wieder auf den Rückweg nach Altach. Ein herzliches Dankeschön an unseren Busfahrer Wolfgang Pröll, die begleitenden Eltern und an den Elternverein, der unsere Fahrt großzügig unterstützt hat!

                                                                           4c und 4b Klasse

Impressionen der Trommelwoche...

...finden Sie in der Fotogalerie

Tolles Vogelschutzprojekt

Heutzutage haben es die heimischen Vögel bei der Suche nach geeigneten, natürlichen Nistplätzen nicht mehr ganz einfach. Um den heimischen Vögeln eine geeignete Niststätte zur Verfügung zu stellen, läuft dieses Projekt seit 20 Jahren und auch in diesem Jahr wurden Vogelnistkästen an Altacher Schüler verteilt. Die meisten Nistkästen wurden unter den Schülerinnen und Schüler in allen Klassen verlost. Die restlichen Vogelhäuschen werden von unserem Schulwart, Gerhard Schwarzmann, im Schulhof an mehreren Bäumen angebracht.

 

((SUPERAR)) Chor Altach baut singend Brücken und füllt den großen Saal im KOM

Der Schulen übergreifende ((superar)) Chor Vorarlberg konnte am Donnerstag 18. Mai um 18 Uhr mit seinen 119 Sängerinnen ein großes Publikum mit über 400 Personen im KOM begrüßen.

In sieben verschiedenen Sprachen wurde unter dem Motto „Lieder unserer Länder“ gesungen und ein vielseitiges Programm dargeboten. Der Bogen spannte sich von Volksmusik verschiedener Länder, über Musik aus dem 17. Jahrhundert bis hin zu moderner Popmusik.

Die fünf Unterstufenklassen (VS Altach und FMS Schule Altach) und ein außerschulischer Jugendchor mit 10 Sängern kamen am 18. Mai unter der Leitung von Magdalena Fingerlos für das Frühlingskonzert zusammen. Über 100 Kinder auf der Bühne strahlten mit ihren Augen, den hell klingenden Stimmen und beeindruckten mit ihrer Disziplin nicht nur das herzliche Publikum, sondern auch den aus Wien angereisten künstlerischen Leiter vom Verein ((superar)) Andy Icochea Icochea und Christine Rhomberg von der Hilti Foundation.

Das Publikum kam ebenfalls bei einer Bodypercussion Performance aktiv zum Einsatz und auch ein Lied wurde gemeinsam dreistimmig gesungen!

Am Klavier begleitete Yuka Kitano und als Gastmusiker unterstützte Kenan Erdinç auf der Saz.

Die freiwilligen Spenden kommen einem Flüchtlingshilfe Projekt von ((superar)) Wien zu Gute.

Danke allen Spendern! Herzlichen Dank an die Gemeinde Altach, Herrn Bürgermeister Brändle und besonders an Wolfgang Schweiger und seinem Team für die tolle Unterstützung bei unseren Konzerten im KOM! Mehr Information und Termine von ((superar)) für kommende Konzerte finden Sie im Internet unter vorarlberg.superar.eu

Besuch bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle in Feldkirch

Der 23. Mai wird den Schülern der 4c Klasse noch lange in Erinnerung bleiben. Sie durften an diesem Tag die RFL in Feldkirch besuchen. Am Eingang wurden wir freundlich von Herbert und Katharina besucht. Klettern durch den Atemschutzkäfig und eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto, natürlich mit Blaulicht, standen zunächst auf dem Programm. Danach besichtigten wir mit Mario die Rettungsleitstelle und konnten zuhören, wie Notrufe eingingen. Ein Besuch bei der Wasserrettung rundete den Vormittag ab. Nach dem Mittagessen versuchten die Kinder den Kletterfelsen der Bergrettung zu erklimmen. Anschließend wurden sie zu einem Löscheinsatz mit den Kübelspritzen gerufen. Den Abschluss bildete das Löschen von erhitztem Fett.

Ein herzliches Dankeschön an alle die diesen erlebnisreichen Vormittag ermöglicht haben!